Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um diesen Shop nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

0049 4963 905630

Traditionsbetrieb

Schnelle Lieferung per Spedition

Home    Bikes    Sporträder    Gravelbikes

Gravelbikes

Den Gegenwind auf schnellen und langen Fahrten genießen. Das kannst du natürlich mit einem Rennrad. Wenn deine Touren aber auch abseits alphaltierter Straßen stattfinden sollen, ist ein Gravelbike die richtige Wahl für dich. Mehr lesen
Sortierung
Ridley Kanzo A GRX400/600
1.649,- € *
Noch nicht verfügbar
Ridley Kanzo A GRX 800
ab 1.649,- € *
Noch nicht verfügbar
Trek Checkpoint ALR 4
1.999,- € *
Noch wenige verfügbar, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage
Eddy Merckx Hageland
3.149,- € *
Noch wenige verfügbar, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage
Ghost Road Rage Essential AL U
2.099,- € *
Noch wenige verfügbar, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage
Bulls Trail Grinder
2.049,- € *
Noch nicht verfügbar
Bulls Daily Grinder 1
1.049,95 € *
Noch nicht verfügbar
Bulls Daily Grinder 2
1.549,- € *
Noch nicht verfügbar
Bulls Daily Grinder 3
1.849,- € *
Ausverkauft

Warum das Gravelbike so beliebt ist

Übersetzt heißt Gravel Schotter oder Kies. Und damit ist schon fast klar, wann sich der Kauf eines Gravelbikes lohnt: Wenn du ein Rennrad haben möchtest, mit dem du zudem auf unebenen Grund sicher unterwegs bist.
Ein Gravelbike kombiniert nicht nur das leichte Material eines Rennrades mit den geländetauglichen Reifen eines Mountainbikes. Es eignet sich ebenfalls als Reiserad. Die breiten Reifen ermöglichen die Mitnahme von Gepäckstücken. Die bequeme Sitzposition eignet sich für ausgiebige Ausflüge.
Auch wenn das Gravelbike auf den ersten Blick einem Rennrad ähnelt, spielt die Aerodynamik nur eine untergeordnete Rolle.
Während Cyclocross-Räder hauptsächlich für kurze Distanzen und Querfeldein-Wettkämpfe eingesetzt werden, sind Gravelbikes beliebt bei Radlern, die weitere Strecken zurücklegen möchten.

Was ist das Besondere an einem Gravelbike?

Gravelbikes sind stabil und bestehen überwiegend aus Carbon oder Aluminium . Das Gewicht liegt je nach Modell bei rund 9 bis 11 kg. Carbonrahmen sind teurer als Alu-Rahmen. Außerdem sind sie steifer und dämpfen weniger.
Schutzbleche oder Gepäckträger sind normalerweise nicht in der Grundausstattung vorgesehen, lassen sich aber nachträglich anbringen. So wird das Rad zum Touren- bzw. Reiserad.
Die Reifen verfügen über ein grobes Profil und haben eine Breite zwischen 28 und 45 Millimeter. Das ist der Grund warum Gravel-Bikes auf unbefestigten Wegen zuverlässig fahren. Wer wendig und flott unterwegs ist, greift zu 26 und 27,5 Zoll Laufrädern. Reifen mit 28 bzw. 29 Zoll punkten mit Tempo und Fahrkomfort.
Der lange Radstand verbessert die Laufruhe zusätzlich und gibt dem Fahrer ein sicheres Fahrgefühl. Ein Rennradlenker mit leicht nach außen gerichteten Lenkerenden lässt sich schnell so greifen wie es dem Fahrer gefällt: sportlich oder komfortabel.

Scheibenbremsen gehören bei Gravelbikes zum Standard. Diese sind bei Nässe, Matsch und Co. standfest und optimal zu dosieren.
Je nach Geschmack hat der Fahrer die Wahl zwischen einer Kettenschaltung mit 1-Fach-Antrieb oder 2-Fach-Antrieb.

Gravelbikes kaufst du auf e-bike.de

Bist du auch so begeistert vom Gravel-Bike, wie es viele Radsportler zurzeit sind? Verständlich! Worauf wartest du dann noch? Bestelle jetzt direkt online in unserem Webshop.